Vattenfall Energy Trading und Tender365, der digitale Marktplatz für Energieprodukte und OTC-Handel, gehen ab sofort gemeinsame Wege.

Seit April 2019 nutzt Vattenfall Energy Trading die Plattform Tender365, um Strom- und Gasgeschäfte für Kunden abzuschließen. Vattenfall möchte mit den Kunden direkt über Tender365 in Kontakt treten und neue Kunden über die Vertriebsmöglichkeiten der Plattform erreichen. Vattenfall wird auf der Plattform Kauf- und Verkaufsgebote für Strom, Gas und Herkunftsnachweise einstellen und so die Liquidität der Plattform unterstützen. Zudem unterstützt Vattenfall den Ausbau der Plattform aktiv und bringt sich auch inhaltlich mit ein.

Lars Mähl, Head of External Portfolio Management: “Digitalisierung, ein branchengetriebener partizipativer Ansatz und ein einfacher Marktzugang haben uns überzeugt. Wir glauben an das Modell von Tender365 und wollen unsere Erfahrung im Strommarkt einbringen, um insbesondere die Liquidität für Stromprodukte auf Tender365 zu steigern.“

Frank Sonne, Geschäftsführer Tender365: „Mit Vattenfall als Anbieter auf der Plattform und als Partner beim strategischen Ausbau kommen wir unserem Ziel einer Plattform aus der Branche, für die Branche ein großes Stück näher. Mit der Registrierung der Vattenfall auf Tender365 und der inhaltlichen Unterstützung der Plattform wird der Neutralitätsgedanke unterstützt.“

VORHERIGER ARTIKEL NÄCHSTER ARTIKEL