Preisblatt für Tender365

gültig ab 01.01.2019

I Abo-Modell

  • Es kann zwischen den folgenden Abo-Modellen gewählt werden. Die Nutzungsgebühren können dabei monatlich oder jährlich entrichtet werden.
  • Nicht genutzte Inserate verfallen am Ende des Kalendermonats
  • Werden über die monatlichen Inklusiv-Inserate hinaus Inserate eingestellt, fallen je zusätzlichem Inserat Kosten in Höhe von 20 € an.
  • Die Abgabe von Geboten ist kostenfrei.

II Wechsel des Abo-Modells

  • Ein Wechsel des Abo-Modells ist bei monatlicher Zahlungsweise zum Ablauf eines Kalendermonats möglich.
  • Bei jährlicher Zahlungsweise ist eine Herabstufung des Abo-Modells erst zum Ablauf der bezahlten Nutzungsperiode möglich.
  • Bei jährlicher Zahlungsweise ist ein Upgrade in ein höherwertiges Abo-Modell zum Ablauf eines Kalendermonats möglich. In diesem Fall verlängert sich die vorauszubezahlende Nutzungsperiode um ein Jahr ab Wechselmonat. Es erfolgt eine anteilige Verrechnung der bereits gezahlten Nutzungsgebühren für die nicht in Anspruch genommenen Kalendermonate.
  • Für einen Wechsel des Abo-Modells kontaktieren Sie uns unter office@tender365.energy.

III Transaktionsgebühren für abgeschlossene Deals

  • Die Transaktionsgebühr für abgeschlossene Deals beläuft sich auf 0,0025 € pro MWh.
  • Die Transaktionsgebühr ist jeweils vom Käufer und Verkäufer zu entrichten.
  • Die Transaktionsgebühr wird monatlich abgerechnet.
  • Nachfolgende Regeln gelten für die Ermittlung der zugrundeliegenden Bezugsmenge in MWh:

IV Weiteres

  • Das Preisblatt gilt in seiner aktuellen auf der Website unter Preise veröffentlichen Fassung.
  • Eine Rückerstattung der Grundgebühr oder der Inserat-Flat bei einer Kündigung ist ausgeschlossen.
  • Tender365 GmbH behält sich das Recht für Aktionen bzw. Sonderangebote vor.
  • Tender365 GmbH behält sich das Recht auf Preisänderungen mit einer Vorlaufzeit von vier Wochen vor.
  • Möchte der Nutzer die geänderten Preise nicht annehmen, steht es ihm frei, den Nutzungsvertrag mit dem Plattformbetreiber ordnungsgemäß zu beenden (Abschnitt VI AGB). Wirkt sich die Änderung zu Lasten des Nutzers aus, steht dem Nutzer ein einseitiges Kündigungsrecht zu, dass mit einer Frist von zwei Wochen zum Datum des Inkrafttretens des geänderten Preisblattes auszuüben ist.
  • Die Abrechnung erfolgt mittels Rechnungsstellung in elektronischer Form und Versand als PDF an den bei der Registrierung angegebenen Rechnungsempfänger.
  • Das Zahlungsziel beträgt 14 Tage ab Rechnungserhalt.
  • Alle Preise zzgl. der jeweils gültigen MwSt.